LEHRVERANSTALTUNGEN

Logo Germanistik

Sowohl im Rahmen des Studiums Germanistik (Bakkalaureat und Diplomstudium) als auch anderer Studienrichtungen, siehe Erweiterungsstudium DaF/DaZ (vgl. Curriculum), werden DaF/DaZ-Lehrveranstaltungen in unterschiedlicher Form angerechnet.

Im Zentrum dieser Lehrveranstaltungen steht die Betrachtung des Deutschen als Fremd- und Zweitsprache und deren Vermittlung, also Fragen der Methodik und Didaktik, die, aufbauend auf den linguistischen Grundlagen der deutschen Sprache mit Erkenntnissen des Spracherwerbs und der Sprachlehrforschung und anderen Bezugswissenschaften sowie speziellen Anwendungsbereichen (z. B. neben Unterrichtsgestaltung auch Lehrwerksentwicklung, Curriculumsplanung, Testerstellung u. Ä.) verknüpft und in den Lehrveranstaltungen nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch behandelt werden.

Zielgruppe dieser Lehrveranstaltungen sind vor allem Studierende, die sich innerhalb des Germanistikstudiums schwerpunktmäßig für das Fach Deutsch als Fremd- und Zweitsprache interessieren oder auch Studierende anderer Studien, die sich ein zweites Standbein aufbauen und einmal als DaF/DaZ-Lehrer/in im In- oder Ausland unterrichten wollen.

Im Wintersemester 2021/22 werden folgende DaF/DaZ-Lehrveranstaltungen angeboten:

LVNr.: Typ ETCS Titel LV-Leiter/in Tag/Zeit Raum
521.542
VC
3
DaF/DaZ Grundlagen 1

Glaboniat, Peresich

Mo, 10-11:30

online
522.136
VC
3
Grammatik im DaF/DaZ-Unterricht
Schwarzmeier
Mo, 11:30-13
siehe LV
552.139
VC
3
Phonetik- und Aussprachekompetenzen im Bereich DaF/DaZ
Chudoba

Do, 10-11:30

siehe LV
521.531 PS 6 Medien, Realität und Fake-News Schirnhofer Do, 18-19:30 online
522.137 PS 3 DaF/DaZ Methodik und Didaktik in der Praxis 1 Peresich, Heller Block siehe LV